Prof. Siegbert Alber

Generalanwalt am Gerichtshof der Europäischen Union a.D., Luxemburg
Senior der Kanzlei Alber & Geiger, Berlin & Brüssel

Seit WS 2001/02
Honorarprofessor am Europa-Institut der Universität des Saarlandes
Ordentliches Mitglied der Europäischen Akademie der Wissenschaft und Künste, Salzburg
2003-2007
Rechtsanwalt (Of Counsel) bei der Ernst & Young GmbH, Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Bis 2008/09
Stellvertretender Vorsitzender des Kuratoriums des Max-Planck-Instituts für ausländisches und internationales Privatrecht, Hamburg
1997-2003
Generalanwalt am Gerichtshof der Europäischen Gemeinschaften
1977-1997

Mitglied des Europäischen Parlaments (von 1984-1992 Vizepräsident, 1993-1994 Vorsitzender des Rechtsausschusses)
1969-1980

Mitglied des Deutschen Bundestags (und von 1970-80) des Europarates und der WEU
1965-1969

Gerichtsassessor, Staatsanwalt, Regierungsrat
1955-1960

Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Tübingen, Berlin, Paris, Hamburg und Wien
Zusatzstudien: (1959) in Turin (Europarecht) und (1962) in Cambridge (Kriminologie)