Öffentliche Ringvorlesung: Der westliche Balkan - Geschichte, Politik, Sprachen, Kultur, Recht

Öffentliche Ringvorlesung zum westlichen Balkan mit vielen interessanten Vorträgen im Wintersemester 2017/2018 Dezember

Öffentliche Ringvorlesung: Der westliche Balkan - Geschichte, Politik, Sprachen, Kultur, Recht (Programm)
Donnerstags, 14-16 Uhr, Universität des Saarlandes, Campus A2 2, Raum 2.02
Veranstalter: International Office (Koordinationsstelle für Osteuropaprogramme), Europa-Institut (im Rahmen des SEE | EU Cluster of Excellence in European and International Law) und Europa-Kolleg CEUS

16. November 2017:
Dr. Natasha Wunsch (Zürich): "Neue Demokratien in Südosteuropa und ihre Herausforderungen"

23. November 2017:
Prof. Dr. Elton Prifti (Mannheim): "Sprachen und Varietäten des westlichen Balkans"

30. November 2017:
Prof. Dr. Roland Marti (Saarbrücken): "Wie Sprachen gemacht werden: die slavischen Sprachen in Südosteuropa"

07. Dezember 2017
Der Balkan als Metapher? Imaginäre Geographie und Kulturbilder in der
deutschsprachigen und den ex-jugoslawischen Literaturen seit 1990

14. Dezember 2017
Languages and language policies in Serbia

04.01.2018
Legal System of Albania

11.01.2018
Verfassung in Bosnien-Herzegowina

18.01.2018
Einfluss des Rechts der Europäischen Union auf Kroatien nach dem Beitritt

25.01.2018
Das Herausfordern der Staatssouveränität: die Kooperation der ehemaligen
Länder Jugoslawiens mit dem ICTY und dem IStGH als eine Voraussetzung
für die Integration in die Europäische Union?

01.02.2018
Paneldiskussion: Die Zukunft des Westlichen Balkans in Europa?