Referendarausbildung


Das Europa-Institut engagiert sich auch in der Referendarausbildung.
So können deutsche Studierende mit 1. Staatsexamen während des Referendariats ihre Verwaltungs- und Wahlstation bei uns absolvieren. Während dieser Zeit wird den Referendaren auch Gelegenheit gegeben, an Veranstaltungen des Europa-Instituts teilzunehmen.

Ebenfalls möglich ist es, dass Studierende ihr Referendariat am OLG Saarbrücken und OLG Zweibrücken mit unserem Masterstudiengang "Europäisches und Internationales Recht" kombinieren. Durch diese Kombination kann der Masterstudiengang neben der Referendarzeit belegt und so wertvolle Zeit gewonnen werden.

Information 
ADir'in Julia Legleitner LL.M.
Tel.: +49 (0)681/302-3653
E-Mail: llmeuropainstitut.de