Michael Jürgen Werner


Partner bei Norton Rose, Brüssel

Michael Jürgen Werner ist Head of Brussels für Norton Rose in Brüssel. Er ist spezialisiert im Hinblick auf das Europäische und Deutsche Kartellrecht sowie das Beihilfenrecht. In diesem Zusammenhang hat er in den folgenden Bereichen gearbeitet: Zusammenschlusskontrolle, Vertriebsabkommen, Joint-Ventures, Umstrukturierungen, Deregulierungen und Privatisierungen. Weiterhin berät er im Hinblick auf EU-Regulierungsvorhaben sowie in Kartelluntersuchung. Darüber hinaus ist er an der Durchführung von öffentlicher Auftragsvergabe durch die öffentliche Hand beteiligt und berät im Zusammenhang mit Untersuchungen beihilferechtlicher Art durch die EU-Kommission.

Er berät nationale Regierungen und regionale Behörden sowie private Unternehmen. Er begleitete eine Vielzahl von Verfahren vor der Europäischen Kommission, dem Bundeskartellamt, dem Europäischen Gericht erster Instanz und vor anderen nationalen Kartellbehörden.

Herr Werner ist Dozent am Europa-Institut der Universität Saarbrücken für den Bereich der Europäischen Beihilfekontrolle. Darüber hinaus ist er regelmäßig Referent bei internationalen Vortragsveranstaltungen zu kartell-, beihilfen- und vergaberechtlichen Themen. Er ist Autor einer Vielzahl von Publikationen zum Kartellrecht, Beihilfenrecht und regulatorischen Fragen.

Zudem ist Herr Werner als Sachverständiger für den Deutschen Bundestages im Zusammenhang mit der PPP Gesetzgebung tätig.