Prof. Dr. Jörg Polakiewicz


Direktor der Rechts- und Völkerrechtsabteilung, (Rechtsberater) / Director of Legal Advice and Public International Law (Jurisconsult), Directorate of Legal Advice and Public International Law, Council of Europe, Strasbourg

Prof. Dr. Jörg Polakiewicz, seit 1.Oktober 2013 Direktor der Rechts- und Völkerrechtsabteilung (Rechtsberater) des Europarats sowie Honorarprofessor des Europa-Instituts der Universität des Saarlandes, studierte von 1979-1986 Philosophie und Rechtswissenschaften in Berlin und Genf.

Von 1987-1993 war er Assistent und Referent am Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht in Heidelberg, wo er 1992 promovierte.
Nach einem Lehrauftrag an der Universität Alcalá de Henares (Spanien) bekleidete er von 1993 bis heute verschiedene Positionen im Europarat (Venedigkommission für Demokratie durch Recht, Juristischer Dienst und Vertragsbüro, DG Menschenrechte und Rechtsstaatlichkeit). Von 2010-2013 waren Schwerpunkte seiner Arbeit die Reform des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte, der Beitritt der EU zur EMRK, Rechtsfragen des Internets und Datenschutz.